Silvester 2015/16 oder wie man gepflegt eskaliert …

Die Polizei bereitet ihre unlängst angekündigte Eskalation in #Connewitz an Silvester vor #Versammlungsverbot

Die Polizei bereitet ihre unlängst angekündigte Eskalation in #Connewitz an Silvester vor #Versammlungsverbot

Eins muß man der Stadt Leipzig lassen, sie bleibt sich treu: schon die Gefahrenprognose zum 12. Dezember 2015 war ein Griff ins Klo. Drei Wochen später setzt Leipzig noch eins oben drauf und erlässt ein Versammlungsverbot für Connewitz an Silvester.

Es können gar nicht genug Absperrgitter sein. Am Connewitzer Kreuz.

Es können gar nicht genug Absperrgitter sein. Am Connewitzer Kreuz.

Wer immer bei der Stadt und Polizei für die Einschätzung der Lage am 12.12.2015 verantwortlich war, es muß ein Depp gewesen sein.
Während es am 12.12. eine konkrete Ankündigung für Krawall gab, von der alle Verantwortlichen dann dennoch „überrascht“ wurden, hätte Silvester in diesem Jahr am Kreuz einfach nur so unbedeutend verlaufen können, wie fast jedes mal. Aber nein, die Stadt verhängt ein Versammlungsverbot über Connewitz und gibt damit die Richtung vor, in der sich die Feiern ihrer Meinung nach entwickeln sollen.

Die Besucher der Silvesterfeier im Werk 2 sollten aufpassen, nicht gegen das Versammlungsverbot zu verstoßen, wenn sie Mitternacht heraus treten ...

Die Besucher der Silvesterfeier im Werk 2 sollten aufpassen, nicht gegen das Versammlungsverbot zu verstoßen, wenn sie Mitternacht heraus treten …

Dabei sind die Silvester am Connewitzer Kreuz in den letzten Jahren kaum noch der Rede wert gewesen. Mit Ausschankverbot und absolut dünnhäutiger Polizei grenzte es an Selbstgeißelung, Mitternacht am Kreuz zu sein. Verlässlich eskalierte die Staatsmacht die Lage gegen 0:30 Uhr, um anschließend mit wenig Aufsehen die Kreuzung zu räumen. Dann kamen die Kehrmaschinen und 2 Uhr sah alles aus wie geleckt.
Irgendwie hatten sich daran längst alle gewöhnt und weitestgehend damit abgefunden.

Biedermannstraße mit Halteverbote. Verbote gibt es eine Menge in der Silvesternacht. Dazu gehört ein Alkoholausschankverbot.

Biedermannstraße mit Halteverbote. Verbote gibt es eine Menge in der Silvesternacht. Dazu gehört ein Alkoholausschankverbot.

Vielleicht war der Stadt dieses Procedere zu langweilig geworden. Vielleicht wollten sie nach #Le1212, der ihnen so entgleiste, einfach nochmal nach treten. Schließlich weist die Stadt darauf hin, dass ein Grund für die Entscheidung die „organisierte Gewalt gegen die Polizei und staatliche Institutionen“ sei. Oh – ha, da ist aber jemand beleidigt. Jedoch völlig zu Unrecht. Anders gesagt: verkauft die Menschen nicht für dumm. Geht respektvoll mit ihnen um, dann gibt es auch keine Aufstände.

Mit dem Versammlungsverbot haben nun sicherlich einige Menschen ihre eigentlichen Pläne geändert und werden statt dessen nach Connewitz kommen, um hier Silvester zu erleben.
Schließlich hat die Stadt mit ihrer Entscheidung quasi angekündigt, dass es etwas zu erleben geben wird. Die von der Stadt ausgelobte Spielzone ist jedenfalls derart riesig, dass die Frage erlaubt sein muß, mit wieviel Polizeihundertschaften das Versammlungsverbot durchgesetzt werden soll und ob hier tatsächlich nicht jede Verhältnismäßigkeit verloren gegangen ist.

Connewitz ist beautiful.

Hier an der Südbrause und überall: Absperrungen.

Hier an der Südbrause und überall: Absperrungen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Silvester 2015/16 oder wie man gepflegt eskaliert …

  1. das mit dem klage einreichen ist relativ kompliziert da du erst einmal präzedenz fälle aufführen musst und urteile in ähnlicher sachlage als begründung aufführen musst (grundsatzurteile) usw…und dann dauert das eeeeeeeeeeeeeeewigkeiten. die klage müsste man 1 jahr im vorraus einreichen….

    Gefällt mir

  2. Pingback: Nachlese: Silvester 2015/2016 am Connewitzer Kreuz | Connewitz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s