Es friert eisig. In Leipzig plus minus 10 Grad.

Seit ein paar Tagen ist es bitter kalt in Leipzig. Das Thermometer zeigte schon mehr als minus 10 Grad.

Eine direkte Folge dieser Kälte, ist die Entstehung von Eisblumen am Fenster.  Wenn man das fotografiert, sieht das so aus:

Eisblumen in Connewitz

Eisblumen in Connewitz

Ansonsten war heute wirklich nicht viel los. Connewitz ist eingefroren. Zu Mittag beobachte ich unseren Hausmeister beim Schnee schippen. Ich fragte ihn, warum er den Schnee zur Seite räumt, auf dem ich festen Tritt habe, und warum er statt dessen das Eis frei legt, auf dem ich aus rutsche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s